Bright Horizon Children`s Home

Den Schulalltag miterleben !

Diese Gelegenheit hatte unsere Co-Präsidentin bei ihrem dreitägigen Besuch des BHCH. Wir nehmen Sie mit auf eine kurze Reise in ein Projekt, in dem jeder gespendete Franken Großes bewirkt.

   

Das Erste, was einem als Besucher und Besucherin des BHCH auffällt, ist diese friedvolle Energie: Das rücksichtsvolle Miteinander, das hier tagtäglich gelebt wird, könnte vielen Schweizer Schulen als Vorbild dienen. Die Tatsache, dass alle Kinder aus sehr schwierigen Verhältnissen kommen, gerät dadurch fast in Vergessenheit.

Persönlicher Augenschein  

Der Schulalltag im BHCH ist dicht: Vom frühmorgendlichen Sport über den Unterricht bis zur Hausaufgaben-Zeit am Abend sind die Tage ausgefüllt. Die verschiedenen Aktivitäten gehen reibungslos und ohne jegliche Hektik ineinander über. Schon die Kleinsten (sie sind erst 5-jährig) meditieren vor dem Unterricht in absoluter Ruhe – man stelle sich dies in unseren Kindergärten vor! Mit bewundernswerter Motivation, natürlicher Disziplin und voller Freude nehmen die BHCH-Schüler und Schülerinnen an den Lektionen teil.

Permanentes Streben nach höheren Zielen

Besonders beeindruckend ist das Bestreben der Schulleitung und der Lehrpersonen, die eigene Arbeit ständig zu verbessern und jeden Tag offen zu sein für Neues. Dies kam in persönlichen Gesprächen mit den Mitarbeitenden wiederholt zum Ausdruck. Es schlägt sich denn auch ganz direkt im hohen Schul-Niveau nieder, das die BHCH-Abgänger und Abgängerinnen nach den 10 obligatorischen Schuljahren erreichen. Der Schritt ins College fällt den ehemaligen BHCH-Schüler und Schülerinnen im nepalesischen Vergleich relativ leicht.

Zusammenarbeit festigen

Der Schweizer und der Nepalesische Stiftungsrat arbeiten eng zusammen. Der persönliche Austausch vor Ort war denn auch ein wichtiger Teil des Besuchs unserer Co-Präsidentin in Nepal. Mit gemeinsamem Einsatz geben beide Gremien tagtäglich ihr Bestes, um das BHCH zu unterstützen.

Ihre finanzielle Hilfe hält dieses Projekt am Laufen, das Geld wird genau dort eingesetzt, wo es am meisten bewirken kann. Es gibt benachteiligten Kindern eine Chance, die sie sonst aufgrund ihrer schwierigen familiären Umstände nicht hätten: Die Chance, dank einer guten Schulbildung in Zukunft ein eigenständiges Leben zu führen.

Für weitere Informationen, Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung über unsere Kontaktseite.

 

Hier können Sie sofort spenden:

Spenden

Aktuelles

Fest für Nepals Kinder

Jahresfest der Marlies Kornfeld Nepal Stiftung 2023! Wir möchten mit Ihnen feiern und halten wieder besondere Überraschungen für Sie bereit.…
Aktuelles

Mauersanierung

Spendenaufruf. Jede Spende hilft! Die MKNS sammelt derzeit Spenden für die notwendigen Renovierungsarbeiten an der Außenmauer des Bright Horizon Children´s Home.…
Aktuelles

BHCH in Bern

Treffen Sie uns persönlich im Downtown Bärn! Die Marlies Kornfeld Nepal Stiftung mit Hauptsitz in Bern setzt gleichfalls auf das…
Aktuelles

Social Media

MKNS auf Instagram, Facebook sowie givengain! Im Rahmen unseres Online Marketing Konzeptes steigern wir unsere Erreichbarkeit, Transparenz und Sichtbarkeit als…